Festfeier in Scheyern

Mit einem ganzen Reigen von Feiern und aufeinander folgenden Höhepunkten feiern die Mitbrüder der Abtei Scheyern derzeit ihr 900-jähriges Jubiläum. Am 11. Mai riefen sie alle Klöster der Bayerischen Benediktinerkongregation, benachbarte Gemeinschaften anderer Orden und befreundet Ordensleute aus Nah und Fern zusammen.

Abt Markus begrüßt die Anwesenden
Abt Markus begrüßt die Anwesenden
Abtpräses Barnabas Bögle leitet die Eucharistiefeier
Abtpräses Barnabas Bögle leitet die Eucharistiefeier
Abt Markus begrüßt die Anwesenden
Abtpräses Barnabas Bögle leitet die Eucharistiefeier


Da ließen auch wir uns nicht lange bitten und machten uns als beinahe benachbarte Abtei und auf vielfältige Weise den Scheyrern verbunden mit zwei Autos auf den Weg, um mitzufeiern.

Nach dem gemeinsamen Gottesdienst, dem der Glanz von Mozarts Spatzenmesse in der ebenso neu erglänzenden Abteikirche ein festliches Gepräge gab, boten ein Stehempfang, das Mittagessen im Wittelsbachersaal, ein Rundgang durch die Jubiläumsausstellung und das sich anschließende Kaffeestündchen ausreichend Gelegenheit zu Begegnung und Gespräch, zu Kennenlernen und Wiedersehen. Die Vesper rundete den gelungenen Festtag ab.


Mittagessen im Wittelsbachersaal
Mittagessen im Wittelsbachersaal
Juwel der reichhaltigen Ausstellung: Bibliothek
Juwel der reichhaltigen Ausstellung: Bibliothek
Mittagessen im Wittelsbachersaal
Juwel der reichhaltigen Ausstellung: Bibliothek